Unsere Schüler Freispiel im Außengelände Kreative Projekte Spielerisch lernen und Neues entdecken

Stellenangebote

Waldorflehrer*innen gesucht!

Wir suchen für das Schuljahr 2023/24 eine 1. Klasslehrer*in

Möglichst mit Erfahrung, vor allem aber mit Interesse an der Waldorfpädagogik. Sie unterrichten den gesamten waldorfpädagogischen Fächerkanon Kl. 1-8 (0,75 Deputat = 18 LWS). Die Vergütung erfolgt auf Basis unserer hauseigenen Gehaltsordnung zzgl. Freistellungsregelungen. Gern arbeiten wir Sie ein und ermöglichen Ihnen berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungen bzw. Aufbaustudien.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail an: Holger Kehler, Geschäftsführer Schulbetrieb, kehler@waldorfschule-dresden.de

Sportlehrer(in) (1,0 Deputat = 24 LWS)

ab sofort als Elternzeitvertretung

Sie verfügen vorzugsweise über einen fachbezogenen bzw. über einen pädagogischen Hochschulabschluss. Sie interessieren sich für das Unterrichten auf waldorfpädagogischer Grundlage und beanspruchen Gestaltungsmacht innerhalb einer sich selbst verwaltenden Schule. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Lehrer*in für Naturwissenschaften (Informatik, Medienpädagogik, Mathematik, Geografie)

(0,25 - 1,0 Deputat, 6-24 Ustd./Woche)

Sie wollten schon immer Naturwissenschaften an einer Waldorfschule unterrichten?

Wir suchen weiterhin interessierte und fachkundige Menschen, die uns in den Fächern Informatik/ Medienkunde und Geografie sowie Mathematik (beide auf Abitur-/ Leistungskursniveau) langfristig begleiten wollen.

Auf Sie wartet eine Fachgruppe aus erfahrenen wie auch jungen Kollegen und eine 2-zügige voll ausgebaute Schule, die den Naturwissenschaften bis zum Abitur einen hohen Stellenwert zuschreibt. Dafür brauchen wir auch Sie!

Es stehen mehrere, auch ausbaufähige Stellen zur Verfügung. Wir haben inzwischen reichlich Erfahrung in der Einarbeitung von Quereinsteigern und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Inklusionsassistent(in) im Förderbereich

(0,50 Deputat, 20 Std./ Woche)

Sie haben Interesse an der Waldorfpädagogik und bringen grundlegende (förder-)pädagogische oder therapeutische Erfahrungen mit? Dann bewerben Sie sich!

Innerhalb unseres kontinuierlich wachsenden Förderbereichs bieten wir eine (50%-) Stelle als Inklusionsassistent(in) zur flexiblen Unterstützung und Begleitung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht. Sie arbeiten im Team mit den schulischen Förderlehrer(innen), Therapeuten, Schulärzten und den Schulsozialarbeiter(innen).

Der Arbeitsumfang beträgt 20 Std./Woche. Die Stelle ist momentan und aus förderechtlichen Gründen befristet bis zum 31.07.2023, mit Option auf regelmäßige Verlängerung um jeweils 2 Jahre.

Die Vergütung erfolgt auf Basis der hauseigenen Gehaltsordnung, zzgl. Freistellungsregelungen und großzügiger Weiterbildungsunterstützung, welche Ihnen individuelle Aus- und Weiterbildungswege ermöglicht.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail an Holger Kehler, Geschäftsführer Schulbetrieb | Öffentlichkeitsarbeit: kehler@waldorfschule-dresden.de