Unsere Schüler Freispiel im Außengelände Kreative Projekte Spielerisch lernen und Neues entdecken

Aufnahmeformulare

Aufnahmeantrag für die Freie Waldorfschule Dresden

Liebe Eltern, für die Aufnahme Ihres Kindes benötigen wir einen formlosen, schriftlichen Aufnahmeantrag mit folgendem Inhalt: Anschrift, Telefonnummer, Daten zu Ihrem Kind (Geburtsdatum, Einschulungsjahr, Begründung der Schulauswahl ggf. Rückstellungswunsch oder bei Quereinsteigern den Grund des Schulwechsels und das letzte Zeugnis in Kopie. Der verbindliche Anmeldetermin für die Aufnahme in die erste Klasse ist in Anlehnung an die Aufnahmetermine der öffentlichen Schulen der jeweils der 14.09. des Kalenderjahres vor der Einschulung.

Wenn Sie für Ihr Kind eine Rückstellung erwägen, dann teilen Sie dies unbedingt bei der amtsärztlichen Einschulungsuntersuchung mit. Durch einen Vermerk im Untersuchungsprotokoll („Rückstellungswunsch der Eltern“) bleiben unverbindlich mehr Möglichkeiten für - meist später gelegene - waldorfpädagogische Aufnahmeverfahren offen.

Registrierung 1. Klasse
Antrag zum Quereinstieg


Ein Hinweis in eigener Sache: 
Wir freuen uns über das ungebrochene Interesse an unserer Schule wie auch an der Waldorfpädagogik. Aufgrund der jährlich hohen Anmeldezahlen und der Vielzahl an Quereinsteigern auf unseren Wartelisten raten wir deshalb gern dazu, die bestehenden Waldorfschulinitiativen und neue Schulgründungen zu unterstützen. Sprechen Sie uns an!

Oder kontaktieren Sie direkt:

Verein der Neuen Waldorfschule Dresden e. V. (unsere Patenschule):
info@neue-waldorfschule-dresden.de
www.neue-waldorfschule-dresden.de

Verein für Interkulturelle Waldorfpädagogik Dresden e. V.:
info@interkulturelle-waldorfschule-dresden.de
www.interkulturelle-waldorfschule-dresden.de